Herzlich willkommen an der Karl-Weise-Schule!

Wir sind eine Schule, die …  

1. … Bildung und Erziehung als kostbares Gut schätzt.

2. … demokratische Prozesse fordert und fördert.

3. … Wert auf Beziehung als Grundlage für Lernen und Entwicklung legt.

4. … kulturelle und persönliche Vielfalt als Stärke versteht und lebt.

5. … sich als Lebensort begreift.

6. … für Natur und Umwelt sensibilisiert.

Mehr zu unserem Schulprofil
 

 

Erste Schulwoche

+++ Wir begrüßten am Freitag, 14.08.20,

unsere neuen Erstklässler!

Herzlich Willkommen! Alle gut sind angekommen! +++

 

 

+++ Coronabedingt gibt es in diesem Schuljahr keinen Tag der offenen Tür! +++

 

Es findet statt dessen am 3. September 2020 ein Informationsabend für alle Interessierten

ab 17.30 Uhr auf dem Schulhof (Eingang über die Schillerpromenade) statt.

 

 

Elternbrief für das  kommende Schuljahr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
herzlich willkommen im neuen Schuljahr,
wir hoffen, Sie hatten erholsame und schöne Ferien.
Wir starten dieses Schuljahr unter sehr veränderten Bedingungen und alle Mitglieder des Kollegiums werden alles dafür tun, dass sowohl die uns anvertrauten Kinder als auch wir als PädagogInnen und MitarbeiterInnen gesund und munter bleiben. Deshalb wird es einige Änderungen im Vergleich zu den Vorjahren geben:
 Ab sofort können die Kinder am Montag und Freitag bereits um 13.30 Uhr nach Hause gehen.
 Alle Eltern müssen beim Betreten der Schule eine Maske tragen.
 Für alle schulischen MitarbeiterInnen und alle Kinder gilt eine Maskenpflicht auf den Fluren, in Gemeinschaftsräumen und auf den Toiletten. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind eine Maske mitbringt und dass diese auch regelmäßig gewechselt wird.
 Die Schulklingel bleibt abgeschaltet.
 Wir führen das Einbahnstraßensystem weiter, der Aufgang A ist der Eingang, Aufgang B ist der Ausgang.
 Die Hofpausen auf dem Altbaugelände werden abgestuft durchgeführt.
 In den Mensen werden die Kinder mit genügend Abstand an den Tischen sitzen, die Essenzeiten werden ebenfalls nach Etagen getrennt geplant.
 In einer Klasse arbeiten jeweils höchstens vier verschiedene PädagogInnen mit den Kindern.
 Eine Durchmischung der Klassen soll nicht erfolgen.
 Wir sind angehalten, die Gesundheit der Kinder sehr genau zu beobachten, deshalb bitten wir alle Eltern und Erziehungsberechtigte, kranke Kinder unbedingt zu Hause zu lassen.
 Ebenso werden wir Sonderregelungen für den Fall von erkrankten KollegInnen treffen.
 Bitte melden Sie sich dringend in der App „schul.cloud“ an.
Über die App können Sie mit allen KollegInnen und anderen Eltern in Kontakt treten.
Sie erhalten wie immer zu Beginn des Schuljahres mehrere Elternbriefe.
Wir bitten Sie, dass diese bis zum 21.8.2020 beim/ der Klassenlehrer/in wieder abgegeben werden, damit die Akten aktualisiert und die nächsten Wochen gut geplant werden können.
Wir wünschen Ihnen und natürlich unseren Kindern ein gesundes und erfolgreiches neues Schuljahr!
Mit freundlichen Grüßen,
Andrea Schwenn
Schulleiterin
 
Bitte informieren Sie sich über die aktuelle Planung über die schul.cloud.
Den Zugang erhalten Eltern und Schüler über das Kollegium.

 

 

Mehr zu Projekten und Neuigkeiten finden Sie unter Termine, in unserer Rubrik Schulleben oder in den Kinderbeiträgen.

Zum Schulleben
Schule im Wald
Einmal im Monat fahren die Schülerinnen und Schüler aus acht Klassen mit ihrer Lehrerin oder Lehrer und mit Pädagoginnen und Pädagogen der Schreberjugend Berlin in den Wald in Grünau. Für die Kinder sind diese Tage etwas ganz Besonderes: Den Wald in den unterschiedlichen Jahreszeiten kontinuierlich kennenzulernen, sich dort zu bewegen und direkt in der Natur zu lernen ist ein Highlight in unserem Schulalltag und ein pädagogischer Schwerpunkt unserer Schule.
Hier geht's zur Waldzeitung