Herzlich willkommen an der Karl-Weise-Schule!

Wir sind eine Schule, die …  

1. … Bildung und Erziehung als kostbares Gut schätzt.

2. … demokratische Prozesse fordert und fördert.

3. … Wert auf Beziehung als Grundlage für Lernen und Entwicklung legt.

4. … kulturelle und persönliche Vielfalt als Stärke versteht und lebt.

5. … sich als Lebensort begreift.

6. … für Natur und Umwelt sensibilisiert.

Mehr zu unserem Schulprofil
 

 

Unsere Weihnachtsgeschenke: Neue Böden, frisch gestrichene Wände, neue Möbel

Voller Freude können wir berichten, dass unsere Schule weiter Schritt für Schritt schöner wird.

Wir bedanken uns dafür ganz herzlich bei den fleißigen Handwerkern und Herrn Piesk vom Bezirksamt.

Noch vor Weihnachten wurde das Parkett in der Turnhalle von Fa. Bembé geschliffen, lackiert und mit neuen Linien versehen. So gibt es hoffentlich weniger Verletzungen.

Das Freizeithaus hat in der unteren Etage neuen Fußboden erhalten und die Wände wurden von Fa. Peter Stock frisch gemalert.

Auch in den Klassenräumen in der 3. Etage wurde das Parkett geschliffen und frisch versiegelt. In den nächsten Tagen gehen auch hier die Malerarbeiten los.

Viele Klassen haben aus den Mitteln der Berlin Challenge neue Möbel für mehr Ordnung und eine bessere Lernatmosphäre bestellt. Die meisten davon sind bereits eingetroffen.

 

 

 

Mehr zu Projekten und Neuigkeiten finden Sie unter Termine, in unserer Rubrik Schulleben oder in den Kinderbeiträgen.

Zum Schulleben
Schule im Wald
Einmal im Monat fahren die Schülerinnen und Schüler aus acht Klassen mit ihrer Lehrerin oder Lehrer und mit Pädagoginnen und Pädagogen der Schreberjugend Berlin in den Wald in Grünau. Für die Kinder sind diese Tage etwas ganz Besonderes: Den Wald in den unterschiedlichen Jahreszeiten kontinuierlich kennenzulernen, sich dort zu bewegen und direkt in der Natur zu lernen ist ein Highlight in unserem Schulalltag und ein pädagogischer Schwerpunkt unserer Schule.
Hier geht's zur Waldzeitung